LEIMHolzproduktion

HAUSINTERNE LEIMHOLZPRODUKTION

ERMÖGLICHT FLEXIBILITÄT & INDIVIDUALITÄT

Für mehr Flexibilität und Individualität haben wir bei uns im Werk eine eigene Trocknungsanlage sowie eine Linie für die Leimholzproduktion integriert. Dies ermöglicht uns, noch besser auf die Wünsche unserer Kunden und Kundinnen eingehen zu können und Sonderbauteile zu produzieren.

In unserer Leimerei werden MLH-Plattenerzeugnisse und Bindererzeugnisse aus Fichte, Lärche oder Kiefer hergestellt, wobei auch eine Lohnverleimung möglich ist. Je nach Anwendung und Bedürfnis haben die Bauteile Industriesichtsicht- oder Sichtqualität.

PLAT­TEN­ER­ZEUG­NIS­SE


Unter der Be­zeich­nung MLH-Plat­ten wer­den mehr­la­gig, kreuz­wei­se ver­leim­te La­mel­len ver­stan­den, die zu einer Plat­te ver­leimt wer­den. Dabei sind Flä­chen in der Grö­ßen­ord­nung von 3x15 Me­tern mög­lich. Un­se­re MLH-Plat­ten kom­men als Wand-, De­cken- oder Dach­ele­ment zum Ein­satz. Je nach sta­ti­schen Er­for­der­nis­sen be­sit­zen diese eine Stär­ke von min­des­tens 5cm bis ma­xi­mal 28cm. Nach der Ver­lei­mung er­folgt der Ab­bund der Plat­ten mit Hilfe un­se­res Ro­bo­ters. Dar­un­ter wer­den der Zu­schnitt, di­ver­se Frä­sun­gen, Boh­run­gen sowie Fein­schlif­fe ver­stan­den.

BIN­DER­ER­ZEUG­NIS­SE

Un­se­re Bin­der­er­zeug­nis­se sind in ver­schie­de­nen Trag­werks­for­men rea­li­sier­bar. So­wohl Sat­tel­dach­bin­der, ge­krümm­te Bo­gen­bin­der oder an­de­re For­men, wie Fisch­bauch­trä­ger sind mög­lich. Un­se­re Press­bett gibt Spiel­raum für eine Bin­der­län­ge von bis zu 18 Me­tern. Im An­schluss an die Ver­lei­mung er­folgt der CNC-ge­steu­er­te Ab­bund.